l'art de la féminité

"Ich liebe die Frauen. Doch, wirklich. Ich liebe sie. Alles an ihnen. Ich kann es nicht mal in Worte fassen. Kleine, große, fette, dünne. Von umwerfend schön bis unscheinbar. Hey, für mich sind alle Frauen schön. [...] Ich sehe so gern zu, wie sie sich bewegen. Ich mag es, wie verschieden sie alle sind. Ich finde es so schön, dass man sie nicht verstehen kann. Ich mag, mag, mag sie einfach. Ich mag ihr Kichern, diese unterschiedlichen kleinen Laute. Dass man sie, egal was man tut, einfach nicht am Einkaufen hindern kann. Ich mag es, wenn sie zwinkern oder einen Schmollmund machen oder einem diesen gewissen Blick zuwerfen. Wie sie mit hohen Absätzen aussehen. Ihre Stimmen, ihren Geruch. Diese klitzekleinen roten Pickelchen vom Beinerasieren. [...] Alles an ihnen macht mich scharf. Wenn's um Frauen geht, bin ich machtlos. Sie müssen bloß ins Zimmer kommen, schon ist es um mich geschehen. Was wäre die Welt ohne Frauen?"

KI NR. 72 08-98, North Miami Beach, FL
David Foster Wallace - »Kurze Interviews mit fiesen Männern«

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen