un peu de musique


Als Abwechslung in der Zeit der minimalistischen Elektronikmusik läuft bei mir zurzeit Pearl and the Puppets in Dauerschleife. Die Indiepop-Band aus Glasgow ist seit 2009 unter Vertrag bei Universal Republic Record Label, Katie Sutherland schreibt allerdings schon seit vier Jahren Lieder; über die Liebe, ihre Träume und die wundervollen Details des Lebens. Die 23jährige hat eine fantastisch britische, zuckersüße Stimme, die ein wenig an Katie Melua und Kate Nash erinnert und mit der man sich hinaus aus dem Schneeregen träumen kann. Die meisten ihrer Lieder sind "chirpy-cheery", wie Pearl selbst sagt, doch die Texte sind teilweise erstaunlich tiefgründig und eignen sich wunderbar für stundenlange Ohrwürmer. Außerdem ist "Because I Do" der Trailersong des Filmes "Immer Drama um Tamara" und "Make Me Smile" läuft in der USA in der Victoria's Secret Werbung.
Noch ein Geheimtipp, doch dank des Wiedererkennungswertes ihrer etwas außergewöhnlichen Stimme sicher schon bald nicht mehr nur meine neue Lieblingsnewcomerin.

Pearl and The Puppets - Blossom

Powered by mp3skull.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen